Russland:Waffenlager brennt

Weil in einem Waffenlager ein Feuer ausgebrochen ist, sind in Zentralrussland mehr als 12.000 Menschen aus ihren Wohnungen evakuiert worden.

Die Einsatzkräfte kämpften am Freitag in der Früh weiter gegen die Flammen in dem Lager nahe der Stadt Ischewsk, sagte ein Sprecher des Notfallministeriums. In dem Depot seien tonnenweise Granaten gelagert. Die Ursache für das Feuer sei derzeit noch unklar, sagte der Sprecher weiter. “Alles brennt und explodiert.”