Randi Zuckerberg geht ihren eigenen Weg

Randi Zuckerberg, die Schwester von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg, wird Facebook verlassen.

Sie möchte ihre eigene Firma gründen. Die 29-Jährige war Marketing-Verantwortliche bei Facebook und bestätigte ihren Abschied gestern Abend ironischerweise via Twitter. Randi hat Psychologie in Harvard studiert und half ihrem Bruder dabei, aus dem 2004 gestarteten Studentenprojekt eine der erfolgreichsten Internetfirmen der Welt zu erschaffen. Zu ihrem Weggang äußerte sie sich wie folgt: “Jetzt ist die perfekte Zeit für mich, abseits von Facebook ein Unternehmen aufzubauen, das sich den spannenden Trends in der Medienbranche widmet”. Die neue Firma soll “RtoZ Media” heißen. Mark Zuckerberg lieferte bisher noch kein Statement zur Kündigung seiner Schwester ab.