NPL-Fonds: Erster Ratensparer in dieser Assetklasse von der BaFin genehmigt

Geschafft! Am Mittwoch hat die BaFin den ersten Ratensparer im NPL-Bereich genehmigt.

Damit kann das Wert-Papier (Namensschuldverschreibung) jetzt von J E D E M gezeichnet werden, der Interesse an einem sicheren und lukrativen Investment hat. Sicher vor allem deshalb, weil das Zielinvestment des “Fonds” auf sogenannte Secured loans setzt. Hierbei handelt es sich um den Ankauf von Kreditforderungen, die in Abteilung III des Grundbuches (Grundpfandrechtsgläubiger) eingetragen sind. Das Verlustrisiko des vom Kapitalanleger eingesammelten Geldes ist damit von den Initiatoren auf ein Minimum beschränkt. Attraktiv ist zudem die mit 10 Jahren überschaubare Laufzeit des Investments – ein verlässliches wie auch rentables Produkt auf dem Markt für Kapitalanlagen.