Folgen von Bin Laden Aktion

Bei der Kommandoaktion von US-Elitesoldaten gegen Al-Kaida-Chef Osama bin Laden in der Nacht auf Montag in Pakistan ist den Geheimdiensten nach US-Medienberichten offenbar ein wahrer “Schatz an Informationen” in die Hände gefallen.

Auf dem Anwesen Bin Ladens in der Stadt Abbottabad seien demnach ein Computer, mehrere Festplatten sowie CDs und DVDs sichergestellt worden. Man erhoffe sich durch die Auswertung der Daten nun aufschlussreiche Hinweise auf Namen, Logistik und Anschlagspläne im Zusammenhang mit dem weltweit operierenden Terrornetzwerk.Das hätte sich ja dann richtig gelohnt.