Entschieden

Wie auch von uns mehrfach berichtet, war in den letzten Wochen einen Entscheidung für die neue Führung der Deutschen Bank in der Diskussion. Nun steht es fest.

Die Deutsche Bank wird künftig von einer Doppelspitze geführt. Der Investmentbanker Anshu Jain und Deutschland-Chef Jürgen Fitschen übernehmen im Mai 2012 den Vorstandsvorsitz, wie die Deutsche Bank gestern in Frankfurt mitteilte. Ackermann geht damit ein Jahr früher als sein Vertrag mit der DB endet. Gleichzeitig wird Ackermann “Chefaufseher”, einen Job den er eigentlich nie machen wollte. Er hält es hier mit dem Altkanzler “Konrad Adenauer”- was schert mich mein Geschwätz von gestern.