Wachstumsland Deutschland

Nach der kräftigen Wirtschaftserholung im laufenden Jahr blicken die deutschen Unternehmen mehrheitlich auch optimistisch auf 2011.

“Die deutsche Wirtschaft hat die Krise überwiegend gut gemeistert und gehörte 2010 im Industrieländervergleich zu den Wachstumsgewinnern. Die Stimmung ist dementsprechend so positiv wie lange nicht”, sagte der Direktor des arbeitgebernahen Instituts der deutschen Wirtschaft Köln (IW), Michael Hüther, unter Verweis auf die jüngste IW-Verbandsumfrage.

Demnach hat sich in lediglich 3 der 46 Branchen die Stimmung im Vergleich zum Vorjahr eingetrübt. Bei 41 Wirtschaftszweigen hat die Zuversicht binnen Jahresfrist dagegen zugenommen. In der Folge rechnen 35 Verbände mit einer höheren Produktion und einem steigenden Umsatz. “Damit ist die Basis für eine stärkere Investitionstätigkeit gelegt, die sich ebenfalls in einer steigenden Beschäftigtenzahl niederschlagen sollte”, sagte Hüther weiter.