Sparfüchse

In Krisenzeiten freut sich wer noch Rücklagen hat. Doch das Sparen will gelernt sein. Das Vermögen der privaten Haushalte ist zwar laut dem Bundesverband deutscher Banken um 154 Milliarden Euro, im Vergleich zum Vorjahr, auf 4930 gestiegen. Doch nach Ansicht von Experten legen die Deutschen dieses Geld im Durchschnitt nicht richtig, oder “ineffizient” an.

Schlagwörter:, , , ,