Schwere Unwetter auf den Philippinen

Im Nordosten der Philippinen kam es nach Erdrutschen und Überschwemmungen zu Todesfällen.

Mindestens 20 Menschen sind an den Folgen der Katastrophe gestorben, 9 Menschen werden vermisst. Seit Montag wütet der Sturm “Nock-ten” auf der Insel, mehr als 640000 Einwohner waren von dessen Auswirkungen betroffen.