Nachspiel

Ein Pilot bei Southwest-Airlines ist frustriert und zieht über die Mitarbeiter der Flugesellschaft her.

Dabei war sein Mikrophon an und der ganze Luftraum hörte die Tiraden mit. Mehrere Minuten lang schimpft der Pilot auf seinem Flug von Austin, Texas, nach San Diego, Kalifornien. Reichlich frustriert legt er los: Er würde sich ja gerne mit den «Southwest»-Mitarbeitern treffen oder sogar anbandeln. Doch er habe wirklich unglaubliches Pech, denn alles, was er zu sehen kriege, sei «ein kontinuierlicher Strom von Schwulen und Grossmüttern und Übergewichtigen».«Jetzt bin ich in Houston, und das ist vielleicht eine der hässlichsten Stationen überhaupt. Ich meine, alle diese alten Säcke und Omas. Es gibt nur eine handvoll hübscher Chicks. Der Pilot wurde “aus dem Verkehr gezogen”.