Guttenberg:Doktorvater distanziert sich

Der Doktorvater von Verteidigungsministers Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) geht auf Distanz zu seinem früheren Doktoranden.

„Die in der Promotionsschrift von Herrn zu Guttenberg entdeckten, mir unvorstellbaren Mängel sind schwerwiegend und nicht akzeptabel“, hieß es in einer Erklärung des emeritierten Bayreuther Jusprofessors Peter Häberle, die gestern auf der Website der Universität veröffentlicht wurde.Man fragt sich nur “warum fällt ihm das erst so spät auf”.Gerade er, hätet genau diese jetzt kritisierten Dinge doch bemerken müssen.Ansonsten muss er sichd en Vorwirf gefallen lassen “dei Arbeit nur durchgewunken zu haben”.