Fairvesta-Suggerierte oder echte Sicherheit-Briefgrundschuld?

Wir haben heute einige Fragen an das Unternehmen geschickt.Mal schauen wie gut die neue Unternehmenskommunikation ist, ob man uns kurzfristig auf die Fragen antwortet.
Es geht um das Thema Briefgrundschuld womit das Unternehmen in einigen Presseartikeln wirbt um somit dem Kunden “Sicherheit zu suggerieren”. Wir sind gespannt auf die Antworten, dann wissen wir ob das eine echte Sicherheit ist oder nur ein “interessanter Werbegag”.