Energiewende dauert 10 Jahre

In der Debatte um einen schnellen Atomausstieg sieht der Präsident der Bundesnetzagentur Kurth, die größte Hürde im Umbau der Stromnetze.
Kurth sagte in einem Interview des MDR, die Energiewende gehe nicht von heute auf Morgen. “Das ist ein mittel- bis langfristiges Programm.” Auf die Frage nach den Voraussetzungen für die Stromnetze antwortete er: “Sie werden einen Umbau nur über einen Zehnjahreszeitraum hinbekommen.” In einigen Studien sei sogar von bis zu 40 Jahren die Rede. Irgendwann muss man aber mal anfangen.