Carpediem GmbH und Daniel Shahin

Am gestrigen Tage haben wir einen Bericht zu Aktivitäten des Unternehmens Carpediem GmbH veröffentlicht. Interessiert hat unsere User und uns auch, ob die Carpediem GmbH nun die für den Herbst angekündigte Sammelklage gegen LV-Gesellschaften bereits eingericht hat.
Herr Shahin hat darauf kurz und bündig geantwortet: “er sieht unsere Anfrage als Zeitdiebstahl”.

Nun, jetzt wissen wir aber immer noch nicht ob die Klage eingereicht wurde oder auch nicht, und wenn nicht, warum nicht?

Wir finden es ausdrücklich richtig solche Aktionen durchzuführen, aber wenn man dies angekündigt hat muss man es auch umsetzen in der Praxis, ansonsten macht man sich aus unserer Sicht “unglaubwürdig” gegenüber Kunden und Mitarbeitern. Das können wir uns bei Herrn Daniel Shahin nun gar nicht vorstellen.Nun warten wir mal ob es eine Antwort vom Anwalt von Herrn Shahin gibt. Wir würden uns freuen.

Man muss natürlich auch mal die Frage stellen, dies sei bitte erlaubt, ob nicht diese weitverbreitete Ankündigung im Internet den ein oder anderen Kunden dazu gebracht hat seine LV der Carpediem GmbH anzudienen. Nun schauen wir mal, es ist ja Weihnachten da geschehen ja manchmal noch Wunder.