BVI bekommt neuen Geschäftsführer

Wie der Verband auf seiner Webseite berichtet wird Thomas Richter zum 1. Juli 2011 Hauptgeschäftsführer des BVI.

Richter ist seit Oktober 2010 in der Geschäftsführung des Verbandes. Seit seinem Einstieg beim BVI verantwortet er die Lobbyarbeit der Fondsbranche im In- und Ausland und treibt die Interessenvertretung in Berlin und Brüssel voran. “Wir freuen uns sehr, dass Thomas Richter die Spitze der Geschäftsführung übernimmt. Er ist ein hervorragender Kenner des Fondsgeschäftes, der in der Branche großes Ansehen genießt und einen ausgezeichneten Start beim BVI hingelegt hat”, so Verbandspräsident Thomas Neiße. Wir wünschen Herrn Richter alles Gute und etwas mehr Kommunikationsfähigkeit als sein Vorgänger.