Bosch investiert GRÜN

Grüne Technik wird bei Bosch großgeschrieben.

Das hat nicht ­altruistische Gründe, sondern bringt dem Unternehmen, das in den Bereichen Kfz-, Industrie- sowie Gebrauchs- und Gebäudetechnik aktiv ist, Wachstum. Denn gefragt sind vor allem technische Lösungen für ökologische Probleme. Das zeigt sich auch im Forschungs- und Entwicklungsetat von Bosch, der sich jährlich auf mehr als 3,5 Milliarden € beläuft. Davon entfallen mehr als 45 Prozent auf Erzeugnisse, die Umwelt und Ressourcen schonen. „Solche Produkte machen bereits ein Drittel des weltweiten Bosch-Umsatzes aus – mit weiter steigender Tendenz”, so ein Bosch Sprecher.