Autoversicherung wird teurer

Die Autoversicherer verkünden es mit einer gewissen Genugtuung, für ihre Kunden ist es jedoch eher bedrohlich: „In der Kraftfahrtversicherung ist nach sieben Jahren die Trendwende vollzogen“, gab der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) in der vergangenen Woche bekannt.

Die Ära der Tiefstpreise bei Auto-Policen sei zu Ende. Bereits in den ersten sechs Monaten dieses Jahres habe es vergleichsweise starke Beitragssteigerungen gegeben. Mit durchschnittlich 3,4 Prozent höheren Prämien rechnen die Versicherer daher für das gesamte Jahr 2011.