AKW:Die Bürger Beruhigungspille

Die EU-Staats- und Regierungschefs wollen Stresstests für alle 143 Atomkraftwerke in der EU. Dabei sollen “höchst mögliche Standards” gelten.Die legen die AKW Betreiber bestimmt selber fest (smile).Bei dem EU Energiekommissar nicht anders zu erwarten.
Benachbarte Drittstaaten sollen zu gleichen Tests aufgefordert werden. Die Schweiz hat das aber schon letzte Woche abgelehnt. EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso erklärte am Freitag zum Ende des EU-Gipfels in Brüssel, die Sicherheit von Atomkraftwerken mache nicht an den EU-Grenzen Halt. «Deshalb fordern wir gleiche Tests weltweit.» Die EU wolle für die Anwendung ihrer Standards und Kriterien für die Tests auch international werben. Bei den Nachbarstaaten zielt sie dabei vor allem auf Russland und die Ukraine ab. Im April werde er nach Kiew fahren, um mit den ukrainischen Behörden über Atomsicherheit und Tschernobyl zu sprechen, sagte Barroso.Wraten wir es ab, aber wetten das nichts dabei herauskommt ausser ein wenig Kosmetik das dann als riesen Erfolg verkauft werden wird?